Risiko Fettleber - längst nicht nur Alkoholbedingt

Antworten
Klaus
Beiträge: 207
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 19:40

Risiko Fettleber - längst nicht nur Alkoholbedingt

Beitrag von Klaus » Mo 27. Feb 2017, 16:45

Die meisten Mitmenschen verbinden Begriffe wie Fettleber gewöhnlich mit Alkoholproblemen.
Das ist zwar auch richtig, doch häufig wird völlig verkannt, dass eine Fettleber und deren Nachfolgeerkrankungen noch weit mehr fehlernährungsbedingt entsteht.
Dieser Focus-Artikel vom 27. 2. 2017 klärt auf:

Jedem dritten Deutschen drohen Herz-Erkrankungen: Fettleber bleibt lange unentdeckt

Wer viel Alkohol trinkt, der belastet seine Leber. Das ist den meisten klar. Doch viel häufiger ist die nichtalkoholische Fettlebererkrankung. Unbehandelt kann sie zu Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Ein Ernährungsmediziner erklärt, was Sie dagegen tun können.

Weiter siehe hier:
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/verdauung/leber/fettleber-jeder-dritte-ist-betroffen_id_6645448.html

Klaus
Beiträge: 207
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 19:40

Re: Risiko Fettleber - längst nicht nur Alkoholbedingt

Beitrag von Klaus » Fr 14. Apr 2017, 05:39

Genau zu diesem Thema passt auch der folgende Hinweis von http://www.quer-denken.tv zu einer Filmdokumentation, (Voll verzuckert) siehe unter: https://www.kopp-verlag.de/Voll-verzuck ... debox=box3 in der in einem Selbstversuch nicht nur der Nachweis geführt wird, wie in nahezu allen Speisen übermäßiger Zucker versteckt ist, sondern auch wie dramatisch schnell sich der Verzehr von diesem weißen Gift auf die Gesundheit auswirkt.

Damit nicht genug, wird eindringlich vor der weiteren Verbreitung von künstlichen Zucker wie Isoglukose gewarnt.
Dieses Gift schwappt aufgrund seiner billigeren Herstellung, (statt Rohrzucker oder aus Zuckerrüben gewonnen) zunehmend z.B. von Amerika auf den europäischen Markt.
Siehe auch diesen eindringlichen Kommentar von Niki Vogt. (http://www.querdenken.tv) unter dem Titel:
Industriezucker Isoglukose: Neu, billig, gefährlich
http://quer-denken.tv/industriezucker-i ... faehrlich/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast